Stimmungsvolles Kreta

Stimmungsvolles Kreta
Jetzt bitte einen Kaffee

Mittwoch, Juli 29, 2009

Städte fürchten nach Kita-Tarifeinigung um Betreuungsausbau

(afp) - Die Einigung im Kita-Tarifstreit gefährdet nach Ansicht des Deutschen Städtetages den geplanten Ausbau der Kinderbetreuung bis zum Jahr 2013. Viele Kommunen könnten sich die bessere Bezahlung der Erzieherinnen bei gleichzeitigem Ausbau der Betreuung kaum leisten, sagte Hauptgeschäftsführer Stephan Articus der "Neuen Presse". Die kommunalen Arbeitgeber und die Grünen forderten mehr Geld von den Ländern. Die für den Ausbau der Kinderbetreuung geplante Gesamtsumme von zwölf Milliarden Euro, an der sich der Bund mit vier Milliarden beteiligt, sei noch nicht voll finanziert. Und sie reiche "für den Ausbau der Betreuung bis hin zu einem Rechtsanspruch ab 2013 mit Sicherheit nicht aus".

Keine Kommentare: