Stimmungsvolles Kreta

Stimmungsvolles Kreta
Jetzt bitte einen Kaffee

Sonntag, 30. August 2009

Guttenberg fordert mehr Sachlichkeit und Anstand im Wahlkampf

Bonn (ddp). Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg (CSU) fordert mehr Sachlichkeit im Wahlkampf. «Die Menschen erwarten von uns, dass wir unserer Aufgabe bis zum letzten Tag im Amt gerecht werden», sagte der CSU-Politiker auf einer Wahlkampfveranstaltung der NRW-CDU. In Richtung SPD sprach Guttenberg davon, dass sich Politiker auch in Wahlkampfzeiten den Problemen stellen müssten «und nicht die Kräfte darauf verschwenden, möglichst vehement und hart auf den politischen Mitbewerber einzudreschen».

Keine Kommentare: