Stimmungsvolles Kreta

Stimmungsvolles Kreta
Jetzt bitte einen Kaffee

Dienstag, 25. August 2009

Union plant zentrale Warndatei für Sexualstraftäter

(ddp). Die Innenminister der Union wollen eine bundesweite Warndatei für Sexualstraftäter einführen. Außerdem planen sie ein rasches Verbot blutiger Käfigkämpfe. Wie die «Neue Osnabrücker Zeitung» berichtet, wollen die Unions-Minister das und anderes an diesem Donnerstag in der «Chemnitzer Erklärung für eine moderne Sicherheitspolitik» festschreiben. «Wir benötigen dringend einen lückenlosen Informationsaustausch zum Schutz der Gesellschaft vor gefährlichen Triebtätern. Das lässt sich nur durch eine bundesweite Warndatei über rückfallgefährdete Sexualstraftäter erreichen», sagte der Sprecher der Unions-geführten Innenressorts, der hessische Minister Bouffier (CDU). Zugriff auf die Datei sollten Polizei- und Justizbehörden haben, Schulen, Kindergärten und Jugendämter könnten Auskunftsrechte erhalten, erklärte er.

Keine Kommentare: