Mittwoch, September 09, 2009

Aigner fordert von EU Stopp der Milchquoten-Erhöhung

Passau (ddp). Bundesagrarministerin Aigner (CSU) fordert einen Verzicht auf die in der EU geplanten Milchquotenerhöhungen. Es müsse gehandelt werden, sagte die CSU-Politikerin der «Passauer Neuen Presse». Das zeitlich befristete Aussetzen der Quotenanhebung habe für den Markt eine kurzfristige Bremswirkung. Beim EU-Agrarministerrat in Brüssel an diesem Montag will Aigner einen Vorschlag der EU-Kommission verlangen, «der vorübergehend das Einfrieren der anstehenden Erhöhungen der Milchquoten auf europäischer Ebene vorsieht».

Keine Kommentare: