Montag, September 07, 2009

Merkel kündigt Initiative für neue Afghanistan-Konferenz an

Berlin (AP) Deutschland, Großbritannien und Frankreich haben gemeinsam die Initiative für eine neue Afghanistan-Konferenz noch in diesem Jahr ergriffen. Bundeskanzlerin Merkel sagte am Sonntag vor einem Abendessen mit dem britischen Premier Brown im Kanzleramt, Ziel der Konferenz sei es zu klären, welche Fortschritte es in dem Land gebe. Überprüft werden sollten Konzepte für die Stabilität und die Sicherheit, die Regierungsführung und den Rechtsstaat in Afghanistan. Merkel sagte auf die Frage, ob innerhalb der nächsten fünf Jahre mit einem Abzug deutscher Soldaten aus Afghanistan zu rechnen sei: «Wir müssen die Frage des Abzugs international gemeinsam planen.»

Keine Kommentare: