Stimmungsvolles Kreta

Stimmungsvolles Kreta
Jetzt bitte einen Kaffee

Donnerstag, September 10, 2009

Merkel will strengere Regeln für Banken

Wittenberg (AP) Bundeskanzlerin Merkel hat sich für strengere Regeln auf den internationalen Finanzmärkten ausgesprochen. «Die Krise, die wir derzeit erleben, ist von Finanzmenschen gemacht, die vom Verkauf von Dingen gelebt haben, die keiner verstanden hat», sagte die CDU-Vorsitzende bei einer Wahlkampfveranstaltung im sachsen-anhaltischen Wittenberg. Deshalb brauchten die internationalen Banken einheitliche Regeln, damit sie nicht tun und lassen könnten, was sie wollten. Banken dürften nicht so groß werden, dass sie ganze Staaten erpressen könnten, erklärte Merkel. Auch dürften Bonuszahlungen an Banker nicht ins Unermessliche gehen.

Keine Kommentare: