Montag, September 21, 2009

Union und FDP: Kein Bündnis mit der SPD

Berlin (dpa) - Union und FDP haben eine Woche vor der Wahl ein Regierungsbündnis mit der SPD ausgeschlossen. Sie beschworen eine schwarz-gelbe Koalition. «Weil die Programme von SPD und Grünen zu mehr Belastungen der Bürger führen, stehen wir Freie Demokraten nicht als Mehrheitsbeschaffer für Rot-Grün zur Verfügung», heißt es in dem Wahlaufruf der FDP, der heute von einem Sonderparteitag in Potsdam beschlossen wurde. SPD und Grüne bezweifelten hingegen, dass die Absage der FDP an eine Ampel über den Wahltag hinaus Bestand hat. FDP-Chef Westerwelle schließt Koalitionsgespräche mit den Sozialdemokraten auch für den Fall aus, dass Schwarz-Gelb bei der Bundestagswahl eine Mehrheit verfehlt.

Keine Kommentare: