Montag, November 16, 2009

Platzeck stößt in der SPD auf Widerspruch

Mit seinem Ruf nach Versöhnung mit dem Erbe der DDR ist der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) auf Widerspruch in der eigenen Partei gestoßen. Seine frühere Sozialministerin Dagmar Ziegler, die inzwischen stellvertretende SPD-Fraktionschefin im Bundestag ist, kritisierte im Berliner «Tagesspiegel» zugleich die Bildung einer Koalition mit der Linkspartei in Potsdam als «unprofessionell».

Keine Kommentare: