Stimmungsvolles Kreta

Stimmungsvolles Kreta
Jetzt bitte einen Kaffee

Donnerstag, November 26, 2009

Union will ausländische Autofahrer an Verkehrskosten beteiligen

Düsseldorf (ddp). Die Union will ausländische Autofahrer zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur heranziehen. Der für Verkehr zuständige Vizevorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion, Vaatz (CDU), sagte der «Rheinischen Post»: «Wir werden uns als Koalition in den kommenden Monaten darum kümmern müssen, wie das Transitland Nummer eins Deutschland künftig Transitnutzer stärker an den Verkehrskosten beteiligen kann.» Eine Pkw-Maut oder eine entfernungsabhängige Gebühr, wie in den Niederlanden geplant, lehnte der CDU-Politiker jedoch ab.

Keine Kommentare: