Donnerstag, Dezember 31, 2009

Bundesregierung plant neuen Integrationsgipfel

Dortmund (ddp). Die Bundesregierung plant für Herbst 2010 einen neuen Integrationsgipfel. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Böhmer (CDU), sagte den «Ruhr Nachrichten»: «Das Prinzip, miteinander und nicht übereinander zu reden, hat sich bewährt. Wir wollen, dass aus dem Nationalen Integrationsplan ein Aktionsplan wird.» Bei dem Gipfel werde es um die Schwerpunkte Bildung, Ausbildung, Sprachförderung, Arbeitsmarktchancen und Gesundheit gehen. Seit 2006 hat es auf Bundesebene drei Integrationsgipfel gegeben. Der bislang Letzte fand am 6. November vergangenen Jahres statt.

Keine Kommentare: