Mittwoch, Dezember 02, 2009

Dobrindt warnt Koalition vor Aushöhlung des Mietrechts

Hamburg (ddp). CSU-Generalsekretär Dobrindt hat die schwarz-gelbe Regierungskoalition vor einer Aushöhlung des Mietrechts gewarnt. «Für die CSU ist entscheidend, dass unser Mietrecht ein soziales Mietrecht bleibt», sagte Dobrindt dem «Hamburger Abendblatt» (heute). «Eine Angleichung der Kündigungsfristen von Mieter und Vermieter sehen wir eher skeptisch.» Eine Fristverlängerung für Mieter würde nicht zu der flexibler gewordenen Arbeitswelt passen, und eine Verkürzung bei den Vermietern könne es nur geben, «wenn dadurch der Kernbestand unseres sozialen Mietrechts nicht berührt würde».

Keine Kommentare: