Dienstag, Januar 12, 2010

ARD-DeutschlandTrend:Bürger gegen Steuersenkung

(ard) - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt eine Steuersenkung in 2011 ab. Im ARD- "Deutschlandtrend" sprachen sich 58% der Befragten gegen die Pläne von Schwarz-Gelb aus, 38% stimmten dafür. Die Zufriedenheit mit der Regierungsarbeit nahm im Vergleich zum Vormonat ab. Den 28% der Befragten, die zufrieden sind, stehen 67% Unzufriedene gegen-über. In der Beliebtheitsskala der Politiker verloren nahezu alle Vertreter. In der Debatte um den Einsatz von Körperscannern auf Flughäfen sprachen sich 58% für und 38% gegen die Geräte aus. Die Union gewinnt gegenüber dem Vormonat einen Prozentpunkt und liegt nun bei 36%. Der Koalitionspartner FDP hat seit der BTW kontinuierlich verloren und kommt auf 11% (- 1). Das reicht zusammen genommen rechnerisch nicht für eine Regierungsmehrheit. Unter den Oppositionsparteien legt die SPD zu. Mit 25% (+ 1) hat sie zumindest wieder festen Boden unter den Füßen. Die Grünen liegen bei 12% (- 1) und die Linke liegt bei 10% (- 1).

Keine Kommentare: