Sonntag, Januar 03, 2010

Thierse: SPD muss Linke zur Koalitionsfähigkeit zwingen

Berlin (ddp). Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) mahnt die SPD zu einem rationalen Umgang mit der Linkspartei. Koalitionen mit der Linken seien ein Zweckbündnis und dienten der SPD als Machtoption, sagte Thierse der «Berliner Zeitung». Die Sozialdemokraten müssten die Linke zu einer realistischen Politik und ehrlichem Umgang mit ihrer Vergangenheit zwingen. Ziel müsse es sein, dass sie auch auf Bundesebene koalitionsfähig für die SPD werde.

Keine Kommentare: