Dienstag, März 30, 2010

BND feiert Richtfest für Berliner Zentrale

Berlin (ddp). Der BND feiert heute Richtfest für seinen neuen Hauptsitz in Berlin-Mitte. Rund 1600 Gäste werden dazu erwartet. Der Grundstein wurde im Mai 2008 gelegt. Der Umzug der Geheimdienstzentrale von Pullach bei München nach Berlin sollte ursprünglich 2013 abgeschlossen werden. Nun sollen die rund 4000 BND-Mitarbeiter Ende 2014 ihre neuen Räume beziehen. Auch die Kosten sind gestiegen. Der BND beziffert die Gesamtkosten des Projekts inklusive Umzug und Technik dennoch auf weniger als 1,5 Milliarden Euro.

Keine Kommentare: