Mittwoch, März 24, 2010

Lafontaine bietet Rot-Grün in Nordrhein-Westfalen Koalition an

Bielefeld (ddp). Linke-Parteichef Lafontaine strebt eine rot-rot-grüne Koalition in Nordrhein-Westfalen nach der Landtagswahl am 9. Mai an. «Die Wahl in NRW ist eine Schlüsselwahl für ganz Deutschland», sagte Lafontaine der Zeitung «Neue Westfälische» (heute). Oberstes Ziel seiner Partei sei es, in den Landtag zu kommen. Dann sei es wichtig, an der Regierung beteiligt zu werden. «Ich bin für eine rot-rot-grüne Koalition. Sie ist notwendig, um über den Bundesrat Sozialabbau zu verhindern. SPD und Grüne fallen bei dem Thema zu schnell um.» Für die Regierungsbeteiligung sei seine Partei auch zu weitreichenden Kompromissen bereit, fügte Lafontaine hinzu.

Keine Kommentare: