Stimmungsvolles Kreta

Stimmungsvolles Kreta
Jetzt bitte einen Kaffee

Montag, April 12, 2010

Rechte gewinnt Wende-Wahl in Ungarn

Budapest (ard/dpa) - Die Rechte hat in Ungarn am Sonntag die Parlamentswahlen nach Umfragen für sich entschieden. Sie erreichte laut dem vorläufigen Endergebnis 52,8% der Stimmen und eine absolute Mehrheit der Parlamentssitze. Die bislang regierenden Sozialisten brachen auf 19,3% ein. Die rechtsextreme Partei Jobbik (Die Besseren)zog mit 16,7% als drittstärkste Kraft ins Parlament ein. Die links-ökologische Partei «Politik kann anders sein» (LMP) dürfte mit 5,5 bis 6 Prozent erstmals den Sprung in die Volksvertretung geschafft haben.

Keine Kommentare: