Dienstag, August 17, 2010

Union plant kleine Steuerreform angesichts von Aufschwung

(afp) - Aufgrund des Konjunkturaufschwungs planen CDU und CSU einem Pressebericht zufolge eine baldige Steuervereinfachung. Unionsfraktionschef Kauder (CDU) habe sich intern offen für ein neues Konzept gezeigt, das allerdings nur geringe Entlastungen vorsehe, berichtet die "Financial Times Deutschland". Der Katalog soll bereits bekannte Vorschläge der Länderfinanzminister aufnehmen und außerdem noch weitere Maßnahmen umfassen. Bislang geht die Bundesregierung offiziell von einem Wachstum von 1,4 Prozent für 2010 aus. Nach den jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes legte die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal mit 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Quartal allerdings so stark zu wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Nach übereinstimmenden Berichten von "Spiegel" und "Welt am Sonntag" erwarten die Konjunkturexperten von Wirtschaftsminister Brüderle (FDP) nun mit mindestens drei Prozent Wachstum.

Keine Kommentare: