Mittwoch, Oktober 27, 2010

Bankenabgabe und neue Boni-Regeln

(ard) - Der Finanzausschuss hat den schwarzgelben Gesetzesentwurf zur Bankenabgabe gebilligt. Damit kann das Parlament am Donnerstag über das Gesetz abstimmmen. Über die Abgabe soll ein Fonds aufgebaut werden, in den die Banken einzahlen. Damit soll Vorsorge für künftige Krisen getroffen werden. Zuvor hatte sich die Koalition darauf geeinigt, Gehälter aller Mitarbeiter staatlich gestützter Banken auf 500.000 Euro pro Jahr zu begrenzen. Boni sollen ganz wegfallen, wenn der Staat mit mehr als 75 Prozent beteiligt ist.

Keine Kommentare: