Freitag, Oktober 15, 2010

Bundesregierung für Raketenabwehr

(ard) - Beim Treffen der Außen- und Verteidigungsminister der NATO-Staaten hat sich Deutschland für den Aufbau eines Raketenschirms in Europa ausgeprochen. Verteidigungsminister zu Guttenberg zufolge ist die NATO einer Einigung in dieser Frage insgesamt "sehr nah". Auch Frankreich als größter Kritiker der Pläne will das Vorhaben dem Vernehmen nach nicht mehr blockieren. Das Raketenabwehrsystem soll Europa vor Bedrohungen etwa aus dem Iran schützen. Die NATO will es Ende November in Lissabon beschließen.

Keine Kommentare: