Freitag, Oktober 15, 2010

CDU und FDP im Stimmungstief

Köln (dapd). Die schwarz-gelbe Koalition kommt aus dem Stimmungstief nicht heraus. Nach dem im ARD-"Morgenmagazin" veröffentlichten Deutschlandtrend erzielt die Union nur noch 31 Prozent, ein Prozentpunkt weniger als bei der letzten Umfrage eine Woche zuvor. 28 Prozent würden sich für die SPD entscheiden, 21 Prozent für die Grünen. Die Linke käme auf zehn Prozent, FDP und sonstige Parteien auf jeweils fünf Prozent. Im Vergleich zum Deutschlandtrend vom 7. Oktober haben SPD und Grüne je einen Prozentpunkt gewonnen, die Linke hat einen Punkt verloren. Die Stimmen für FDP und die sonstigen Parteien blieben unverändert.

Keine Kommentare: