Mittwoch, Februar 09, 2011

WFP warnt vor Geldmangel im Kampf gegen Hunger

Ramallah (dapd) - Dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) fehlen nach eigenen Angaben in diesem Jahr fast drei Milliarden Dollar im Kampf gegen den Hunger. Bei einem weiteren Anstieg der Lebensmittelpreise werde diese Lücke im Budget vermutlich noch größer werden, sagte WFP-Direktorin Sheeran am Montag. Gebraucht werden nach ihren Worten in diesem Jahr etwa sechs Milliarden Dollar. Hunger zu verhindern sei billiger, als für die Konsequenzen aufzukommen, betonte Sheeran. "Wenn die Menschen hungrig sind, haben sie nur drei Möglichkeiten - sie lehnen sich auf, sie wandern aus, oder sie sterben."

Keine Kommentare: