Donnerstag, April 14, 2011

Unions-Fraktionsvize Fuchs hofft auf Wiederinbetriebnahme alter AKW

Leipzig (dapd) - Unions-Bundestagsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hofft darauf, dass die jetzt abgeschalteten alten Atomkraftwerke in Deutschland nach Ende des Moratoriums wieder ans Netz gehen. "Ein Moratorium ist eine Denkpause", sagte Fuchs der "Leipziger Volkszeitung"  laut Vorabbericht. "Ich hoffe, dass wir die als sicher erkannten Meiler nach der Denkphase wieder anschalten." Ein Ausstieg aus der Kernkraft werde mit Sicherheit zu Strompreiserhöhungen führen.

Keine Kommentare: