Donnerstag, Mai 12, 2011

Von der Leyen will Leistungsvergleiche für Jobcenter

Düsseldorf (dapd). Bundesarbeitsministerin von der Leyen (CDU) will die Arbeit der Jobcenter effizienter gestalten. Die Ministerin kündigte im "Handelsblatt" an, sie wolle die 440 regionalen Hartz-IV-Jobcenter durch "permanente Leistungsvergleiche" einer strengen Effizienzkontrolle unterziehen. Am 16. Mai werde dazu im Internet eine Seite freigeschaltet, auf der jeden Monat detaillierte Vergleichsdaten über die Arbeit der Jobcenter veröffentlicht werden sollen. Dort könne dann "jeder Fachmann, Journalist oder interessierte Bürger alle relevanten Daten abrufen", sagte die CDU-Politikerin.

Keine Kommentare: