Mittwoch, September 14, 2011

Gleich in Straßburg

Barroso und Van Rompuy geben ihre Erkenntnisse zur Eurokrise vor dem EU-Parlament zum Besten. Es ist der völlige Irrsinn, wenn ein ehemaliger Maoist zum neoliberalen Politiker mutiert. Ist das schon wieder eine Sektenabhängigkeit oder Sektenzugehörigkeit?

Das Schlimme ist, dass solche Sekten auch noch erheblichen Einfluss haben und die Wirtschaft ruinieren können.

Keine Kommentare: