Mittwoch, September 21, 2011

Wagenknecht macht Kandidatur für Fraktionsvorsitz von Gysi abhängig

Halle (dapd) - Linke-Vizechefin Wagenknecht will ihre Kandidatur für den Fraktionsvorsitz von der Haltung des Fraktionsvorsitzenden Gysi abhängig machen. "Ob ich kandidiere, hängt davon ab, wie sich die Genossinnen und Genossen und Gregor Gysi dazu verhalten", sagte sie der "Mitteldeutschen Zeitung" (heute). Gerade Letzteres sei ihr besonders wichtig. Allerdings sei ungewiss, ob es eine Doppelspitze geben werde. "Vielleicht ist die Stelle gar nicht vakant."

Sahra Wagenknecht wird auf dem Landesaprteitag der Linken in Rhienland-Pfalz am 13.11.2011 in Boppard ein Grundsatzreferat halten.


Keine Kommentare: