Samstag, August 11, 2012

FDP will sich des GRUNDGESETZES entledigen


Brüderle bringt "Volksabstimmung über Europa" ins Gespräch

(dapd) - Angesichts der Schuldenkrise könnte die EU nach Ansicht von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle auf eine Volksabstimmung über die politische Zukunft der Gemeinschaft zusteuern. "Wir können an einen Punkt kommen, an dem eine Volksabstimmung über Europa notwendig wird", sagte er dem "Hamburger Abendblatt" (heute). Er betonte: "Wir Liberale waren immer für eine europäische Verfassung." Die weitere Entwicklung der Schuldenkrise werde zeigen, wie stark die EU-Länder zur Aufgabe von Souveränität aufgefordert seien. Enttäuscht äußerte sich der FDP-Politiker über die Entwicklung Griechenlands.

Keine Kommentare: