Donnerstag, Januar 23, 2014

mal was Kulturelles - ein Einladung

KAISER-LOTHAR-PREISTRÄGER DER  EVBK

26. Januar bis 2.März 2014
In der Galerie des Hauses Beda in Bitburg sind die Werke der noch aktiven ehemaligen Kaiser-Lothar-Preisträger der Europäischen Vereinigung bildender Künstler aus Eifel und Ardennen (EVBK) in Kürze zu sehen. Die EVBK versteht sich als eine Arbeitsgemeinschaft bildender Künstler, die seit ihrer Gründung 1957für den europäischen Gedanken im Eifel-Ardennen-Raum wirbt . Der Kaiser-Lothar-Preis wird  an herausragende Künstler vergeben. In Bitburg stellen aus:
Alexander Boeminghaus, Madeleine Bellenger, Artur Bozem, Pierre Doome, Manfred Freitag, Gerdi Haas,  Karl-Heinz Hennerici, Ursula Hülsewig, Franz-Josef Kochs, Jean Jacques Lucan, Christoph Mancke, Antonio Maro, Andre Paquet, Paul Roettgers, Fred Schäfer Schällhammer, Johannes Wickert.

Vernissage: Sonntag 26.Januar um 11 Uhr .

Begrüßung: Dr. Dietzsch, Vorsitzender des Stiftungsrates
Einführung: Marie-Luise Niewodniczanska , Präsidentin der EVBK

Die Künstler sind anwesend.






Keine Kommentare: